Yoshitoki

more Pictures

Dieses Wakizashi fällt einem zuerst durch diese besonders schöne und kunstvolle Montierung ins Auge. Alle Zierrate sind wertvoll und in sich stimmig, sodaß bei einer Vorlage bei der NBTHK durchaus zumindest ein Hozon zu erwarten wäre. Die Klinge selbst ist durch ein Hozon der NTHK ( Nihon Token Hozon Kai ) ausgezeichnet und besticht durch ihr gunome midare Hamon. Dieses Wakizashi ist semai, die Signatur: Kozuke no suke Minamoto no Yoshitoki. Dieses Yoshitoki Wakizashi stammt etwa aus dem Kanbun jidai 1663-1671.

Nagasa: 1 shaku 7 sun 2 bu ( ~52,1cm ), sori: 1,5cm, semai: Kozuke no suke minamoto no Yoshitoki